Starten Sie Ihre Diät mit einer Woche modifiziertem Fasten, bei der Sie die Schwere-los® Diät-Drinks anwenden.

Kartoffelcremesuppe

(179 kcal, KH 21 g, P 6 g, F 4 g) – Zubereitungszeit ca.: 20 Min. – Rezept als PDF

  • Zutaten für 4 Personen:

    • 500 g Kartoffeln, ungeschält frisch
    • 400 ml Gemüsebrühe
    • 2 Stück Schalotte frisch oder
      1 Zwiebel
    • 150g Soja cuisine oder Saure Sahne 10 % Fett
    • 100 g Schnittlauch frisch oder TK
    • frisch gemahlener Pfeffer
    • Muskat
  • Zubereitung:
    Kartoffeln waschen und in Würfel schneiden. Mit der Brühe in einen Topf geben und 10 Min. garen.

    Die Schalotte schälen würfeln und im Topf (ohne Fett) glasig dünsten. Von den gewürfelten Kartoffeln 4-5 EL abnehmen und beiseite stellen. Die restlichen Kartoffeln mit der Brühe und der Schalotte pürieren. Das Ganze mit der Soja cuisine oder sauren Sahne verfeinern.

    Die Suppe nicht mehr kochen lassen. Den Schnittlauch fein hacken und in die Suppe geben. Mit Pfeffer und Muskat würzen und zum Schluss die Kartoffelwürfel hinzufügen.

    Nach oben

Gurkensuppe

(77 kcal, KH 5 g, P 3 g, F 3 g) – Zubereitungszeit ca.: 10 Min. – Rezept als PDF

  • Zutaten für 6 Personen:

    • 2 Gurken
    • 1 Zucchini
    • 500 ml Gemüsebrühe
    • 1 Paket Dill (TK)
    • 1/2 TL grüner Pfeffer
      (schmeckt auch mit schwarzem, der grüne ist etwas milder)
    • Jod-Salz
  • Zubereitung:
    Gemüsebrühe im Topf zum Kochen bringen. Gurken und Zucchini waschen und in grobe Stücke schneiden. In der Gemüsebrühe weich kochen.

    Mit den Gewürzen abschmecken und pürieren. Dill über die Suppe streuen.

    Nach oben

Gemüsesuppe nach Bäckerin-Art

(228 kcal, KH 23 g, P 8 g, F 8 g) – Zubereitungszeit ca.: 15 Min. – Rezept als PDF

  • Zutaten für 4 Personen:

    • 80 g Grünkernschrot
    • 1500 ml Gemüsebrühe
    • 6 Stücke Mohrrübe frisch
    • 2 Stangen Porree frisch
    • 1 Stange Staudensellerie frisch
    • 1 Becher Saure Sahne 10 % Fett oder Soja cuisine
    • 1 Paket Schnittlauch TK
  • Zubereitung:
    Grünkern kurz anrösten. Gemüse waschen, putzen und klein schneiden. Gemüse und Brühe in die Einheit geben und dem Schnellkochdeckel verschließen. Die Garzeit beträgt ca. 5 Min. (ohne Schnellkochtopf 15 Minuten).

    Anschließend den Topf drucklos machen. Die Suppe mit den Gewürzen abschmecken und pürieren. Zum Schluss die Sahne zugeben und mit Kräutern bestreuen.

    Tipp: Kaufen Sie anstelle des frischen Gemüse einfach eine Packung tiefgekühltes Suppengemüse, da sparen Sie noch mal jede Menge Zeit.

    Nach oben

Sauer-scharfe Suppe (China)

(129 kcal, KH 12 g, P 7 g, F 2 g) – Zubereitungszeit ca.: 15 Min. – Rezept als PDF

  • Zutaten für 4 Personen:

    • 30 g Glasnudeln
    • 10 g Chinesische Pilze, getrocknet
    • 1 Stange Porree
    • 1 rote Paprika
    • 100 g Sojasprossen
    • 1000 ml Gemüsebrühe
    • 1 EL Sherry
    • 4 EL Sojasoße
    • 2 EL Weißweinessig
    • 1 TL Agavendicksaft oder Honig
  • Zubereitung:
    Chinesische Pilze und in Stücke geschnittene Glasnudeln getrennt mit kochendem Wasser übergießen. Pilze 30 Min., Glasnudeln 4-5 Min. einweichen.

    Gemüse waschen und klein schneiden. In einem Topf Gemüse und kleingeschnittene Pilze mit der Gemüsebrühe aufkochen. Die Suppe bei niedriger Temperatur etwa 7 Min. fortgaren.

    Mit Sherry, Sojasauce, Essig und Sambal Oelek scharf abschmecken und Nudeln dazu geben.

    Nach oben

Spinatsuppe

(111 kcal, KH 10 g, P 12 g, F 8 g) – Zubereitungszeit ca.: 20 Min. – Rezept als PDF

  • Zutaten für 4 Personen:

    • 450 g Spinat, tiefgefroren
    • 2 Zwiebeln, frisch (geht auch TK)
    • 2 Zehen Knoblauch (geht auch TK)
    • 3 Kartoffeln (geht auch ohne)
    • 1 TL Öl
    • 500 ml Gemüsebrühe
    • 150 ml Soja cuisine
    • Pfeffer
    • Salz
    • Muskat frisch gerieben
  • Zubereitung:
    Spinat etwas auftauen. Zwiebeln und Knoblauch abziehen und würfeln. Kartoffeln waschen und klein würfeln.

    Alles im heißen Öl an dünsten, Spinat zugeben. Brühe angießen und 15 Min. garen. Mit dem Pürierstab pürieren, würzen und die Soja-Sahne unterrühren.

    Nach oben

Zucchini-Käse-Suppe

(192 kcal, KH 5 g, P 16 g, F 12 g) – Zubereitungszeit ca.: 15 Min. – Rezept als PDF

  • Zutaten für 4 Personen:

    • 800 g Zucchini
    • 1 TL Rapsöl
    • 150 g Hartkäse
    • 125 ml Soja cuisine (pflanzliches Schmand)
    • 500 ml Gemüsebrühe
    • Salz
    • Pfeffer
    • 1 Paket Basilikum (TK)
    • frisch geriebene Muskatnuss
  • Zubereitung:
    Die Zucchini waschen, Enden abschneiden und grob würfeln. Etwa 5 EL Zucchini raspeln für die Einlage. Den Käse ebenfalls reiben. Die Zucchiniwürfel im Öl andünsten, dann mit der Brühe aufgießen, pürieren und aufkochen.

    Den Käse in der Suppe schmelzen lassen und Soja cuisine zufügen. Die Suppe mit Salz, Pfeffer, Muskat und Basilikum abschmecken.

    Die Zucchiniraspel auf die Suppenteller verteilen und mit Suppe auffüllen und servieren.

    Nach oben

Möhrensuppe mit Grapefruit

(143 kcal, KH 27 g, P 3 g, F 3 g) – Zubereitungszeit ca.: 25 Min. – Rezept als PDF

  • Zutaten für 4 Personen:

    • 600 g Möhren
    • 2 Grapefruits
    • 1 Schalotte
    • 1 EL Butter
    • 1 TL frisch geriebener Ingwer
    • 800 ml Gemüsebrühe
    • 1 TL Honig
    • Meersalz
    • Cayennepfeffer
    • ggf. einige Blättchen Melisse
  • Zubereitung:
    Die Möhren waschen und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Die Grapefruits schälen und aus den Filets auslösen, dabei den austretenden Saft auffangen und das restliche Fruchtfleisch ausdrücken. Die Schalotte schälen und fein hacken.

    In einem Topf die Butter zerlassen und die Schalottenwürfel darin glasig anschwitzen. Ingwer und Möhren zugeben, kurz anschwitzen, dann mit der Gemüsebrühe aufgießen. Alles zugedeckt etwa 15 Min. köcheln lassen, dann mit einer Schaumkelle drei Viertel der Möhren herausnehmen und den Rest leicht pürieren.

    Die Möhren wieder zufügen, Grapefruitsaft und Honig unterrühren und die Suppe mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken und die Grapefruitsfilets und Melisse darauf verteilen.

    Nach oben