Wiebke M. – erfolgreiche Kursteilnehmerin – hat 23 kg innerhalb von 9 Monaten abgenommen und erfolgreich ihre Essgewohnheiten geändert. Sie kontrolliert ihr Gewicht selbst und hat nach eigener Aussage mit Schwere-los® den besten Erfolg. 

Die Wirkung des Schwere-los® Diätdrinks können Sie verstärken, wenn Sie zusätzlich Sport treiben.

Wieso ist Schwere-los® eine leichte und bequeme Diät?

Das Schwere-los® Diätprogramm unterstützt die Bedürfnisse der Menschen, das Gewicht ohne Stress zu reduzieren und danach das Essen wieder zu genießen.

Sie brauchen in der Reduktionsphase nur die Schwere-los® Diätdrinks 5-mal am Tag mit Wasser gemixt zu trinken. Darin ist alles an Nährstoffen enthalten, was Ihr Körper am Tag benötigt. Darüber hinaus erreichen Sie aufgrund des hohen Eiweißgehalts des Schwere-los® Diätdrinks eine lang anhaltende Sättigung und vermeiden Heißhungerattacken. Fügen Sie das geschmackneutrale Rapsöl (1 TL) zu jedem Drink, wenn Sie am Tag nicht weniger als 1.500 kcal zu sich nehmen möchten.

Nach dem Erreichen des Wunschgewichts brauchen Sie kein schlechtes Gewissen nach Feiertagen, Geschäftsessen oder bei Feiern mit Freunden zu haben. Wenn Sie nach einer Feierlichkeit zugenommen haben, legen Sie einfach den einen oder anderen Schwere-los® Tag ein, nehmen zwischendurch den Schwere-los® Diätdrink zu sich und bauen die überschüssigen Pfunde ab. Sie können so entspannt Ihr Leben genießen und Ihr eigenes Gewicht selbst kontrollieren. Ohne sich selbst aufgrund schlechten Gewissens Druck zu machen.

Und das Gute ist vor allem, dass die Schwere-los® Diätdrinks in klinischer Therapie erfolgreich angewendet wurden und auch noch sehr gut schmecken – Sie werden Schwere-los® und eine neue Leichtigkeit entspannt genießen können.

Nach oben

Was genau ist der Schwere-los® Diätdrink?

Bei dem Schwere-los® Diätdrink handelt es sich um ein Instantprodukt, welches mit Wasser im Shaker aufgeschüttelt wird. Er ist eine Tagesration nach deutscher Diätverordnung (diätetisches Lebensmittel nach § 14a), die extra dafür entwickelt wurde, während einer Fastenkur das Gewicht zu reduzieren und dabei dem Körper dennoch alle wichtigen Nährstoffe zuzuführen. Der Schwere-los® Diätdrink wird nur mit Wasser im Shaker aufgeschüttelt und kann kalt oder warm genossen werden.

Als Tagesration kann der Schwere-los® Diätdrink innerhalb einer Kur helfen, das Gewicht konsequent zu reduzieren. Wenn das Wunschgewicht erreicht ist, können Sie zwischendurch den einen oder anderen Schwere-los® Tag einrichten, um der Kalorienaufnahme der vorherigen Tage entgegenzuwirken und so das eigene Gewicht entspannt zu steuern.

Als Mahlzeitenersatz (62 g Pulver auf 320 ml Wasser – ohne Öl) können Sie wahlweise Mahlzeiten ersetzen und so den bekömmlichen Drink nutzen, um die Kalorienaufnahme am Tag zu verringern.

Nach oben

Was ist das Besondere am Schwere-los® Diätdrink?

1) Aus klinischer Therapie
Der Schwere-los® Diätdrink wurde für eine klinische Therapie zur Gewichtsreduktion entwickelt. Er hat sich in den 5 Jahren Anwendung unter ärztlicher Aufsicht erfolgreich bewährt und wurde von den Teilnehmern sehr gerne eingenommen.

2) 49 % Eiweiß
Der Schwere-los® Diätdrink enthält eine hohe Menge (49 %) an Milcheiweiß, die Sie beim Erhalt Ihrer Muskulatur unterstützt. Dies ist gerade bei übergewichtigen Menschen wichtig, da sie aufgrund ihres Gewichts eine stärkere Muskulatur besitzen. Darüber hinaus unterstützt Sie das Eiweiß bei Ihrer Regeneration und verhilft zu einer länger anhaltenden Sättigung. Es wurde nachgewiesen, dass Sie durch den höheren Anteil an Milcheiweiß Heißhungerattacken vermeiden.

3) Wenig süß
Der Schwere-los® Diätdrink schmeckt wenig süß. Untersuchungen haben ergeben, dass die meisten Diätdrinks als zu süß oder nicht schmackhaft empfunden werden. Mit dem Schwere-los® Diätdrink erhalten Sie einen Drink, der Ihnen schmeckt und den Sie gerne einnehmen werden.

Sie werden nach der Entwöhnung mit einem wenig süßen Drink weniger schnell geneigt sein, zu Ihren alten Essgewohnheiten zurückzukehren. Nach einer Kur mit Schwere-los® können Sie ein anderes Bewusstsein für Nahrungsmittel entwickeln und ein neues Essverhalten aufbauen.

Nach oben

Warum ist der hohe Eiweißanteil im Schwere-los® Diätdrink gut für meine Gewichtsreduktion?

Bei einer Reduktionsdiät verlieren Sie erst Wasser. Dann nimmt sich der Körper die benötigte Energie aus den Muskeln, ehe er die Fettzellen abbaut, die er für „schlechte Zeiten“ aufbewahrt. Durch die Zufuhr von Eiweiß erhält der Körper die benötigte Energie und „verschont“ die Muskeln. Je übergewichtiger ein Mensch ist, desto mehr Eiweiß benötigt er, da er mehr Muskelmasse besitzt. Wenn Sie mehr Eiweiß benötigen (hierüber kann Ihnen ein Arzt oder ein/-e Ernährungsberater/-in Auskunft geben), als Ihnen der Schwere-los® Diätdrink bietet, nehmen Sie einfach 1–2 Löffel Quark oder mixen das Pulver in einen zuckerfreien Naturjoghurt.

Darüber hinaus erreichen Sie durch das Milcheiweiß eine nachgewiesen länger anhaltende Sättigung und vermeiden Heißhungerattacken. Da der Schwere-los® Diätdrink wenig süß schmeckt, werden Sie ihn auch genießen. Sie lernen mit Schwere-los®, mit kleinen Mengen satt zu werden.

Nach oben

Wie unterscheiden sich Mahlzeitenersatz und Tagesration?

Es gibt zwei Formen der Formula-Diät. Den Mahlzeitenersatz und die Tagesration.

Bei den meisten Diätdrinks, die Sie im Handel erhalten, handelt es sich um einen Mahlzeitenersatz. Das heißt, mit diesen Produkten ersetzen Sie ausgewählte Mahlzeiten und müssen das Instant-Pulver meist mit Milch anmischen, um den notwendigen Eiweißanteil zu erreichen. Mahlzeitenersatz enthält NICHT alle Stoffe, die der Körper am Tag benötigt. Bei den Mahlzeiten, bei denen Sie herkömmliche Nahrungsmittel zu sich nehmen, müssen Sie daher darauf achten, was Sie zu sich nehmen, damit Sie nicht in eine Unterversorgung geraten. Darüber hinaus ist für viele die Versuchung sehr groß, bei einer Mahlzeit mehr zu essen, da sie vorher durch den Ersatz „verzichtet“ haben.

Die inhaltliche Zusammensetzung ist bei Tagesrationen so aufgebaut, dass Sie keine zusätzlichen Nahrungsmittel oder Stoffe benötigen. Tagesrationen wurden dafür entwickelt, dass der Bedarf des Körpers durch die Einnahme von 5 Rationen pro Tag gedeckt ist, ohne dass Unterversorgungen auftreten. Tagesrationen können auch zwischendurch als Tageskur eingenommen werden und so der Gewichtskontrolle dienen.

Der Schwere-los® Diätdrink ist eine Tagesration. Wenn Sie nach Erreichen Ihres Wunschgewichts ab und zu einen Schwere-los® Tag einlegen, können Sie viel Stress aus Ihrer Ernährung nehmen. Einer Gewichtszunahme können Sie entspannt mit einem oder mehreren Schwere-los® Tagen entgegentreten.

Als Mahlzeitenersatz (62 g Pulver auf 320 ml Wasser) können Sie wahlweise Mahlzeiten ersetzen und so den bekömmlichen Diätdrink nutzen, um die Kalorienaufnahme am Tag zu verringern.

Nach oben

Wie wende ich den Schwere-los® Diätdrink richtig an?

Folgende Zubereitung ist zwingend zu beachten:

4 Esslöffel Pulver (43 g) mit 250 ml Wasser im Shaker aufschütteln. Zur Optimierung des Erfolges empfehlen wir folgendes Schema:

An jedem 2. Tag eine Doppelration einnehmen.
Empfohlener Einnahmerhythmus: alle 3 Stunden.

Empfohlener Schwere-los® 6-Tage-Diätplan:

1. Tag: 5 x 1 Drink
2. Tag: 3 x 1 Drink, 1 x 2 Drinks
3. Tag: 5 x 1 Drink
4. Tag: 3 x 1 Drink, 1 x 2 Drinks
5. Tag: 5 x 1 Drink
6. Tag: 3 x 1 Drink, 1 x 2 Drinks

Bei längeren Kuren wenden Sie dieses Schema entsprechend länger an.

Bitte achten Sie darauf, dass Sie während Ihrer Diät ausreichend trinken. Pro Tag sind ca. 2–3 l Mineralwasser/ungezuckerter Tee etc. erforderlich.

Bei der Verwendung als Mahlzeitenersatz
verwendeten Sie eine andere Zubereitung:
Mischen Sie 62 g Pulver auf 320 ml Wasser und Sie können den Schwere-los® Diätdrink als Mahlzeitenersatz nutzen. Hierbei können Sie frei wählen, welche Mahlzeiten Sie ersetzen.

Tipp: Möchten Sie in der Reduktionsphase nicht weniger als 1.500 kcal zu sich nehmen, dann fügen Sie zu dem Schwere-los® Diätdrink geschmacksneutrales Rapsöl hinzu. Beachten Sie hierzu bitte die Anweisungen in unserem Diätplan.

Nach oben

Für wen ist der Schwere-los® Diätdrink besonders gut geeignet?

Jeder gesunde Mensch und auch Diabetiker kann den Schwere-los® Diätdrink einnehmen. Personen mit Erkrankungen konsultieren bitte zuvor ihren Arzt.

Der Schwere-los® Diätdrink wurde für eine klinische Therapie entwickelt und erfolgreich dazu eingesetzt, innerhalb eines Adipositaskurses die Reduktion des Körpergewichts zu erreichen.

Folgende Personenkreise haben den größten Nutzen vom Schwere-los® Diätdrink:

  • Normalgewichtige, die 2–5 Kilo abnehmen und sich schnell wieder gut fühlen wollen.
  • Übergewichtige, die 5–20 Kilos abnehmen und danach ihr Gewicht kontrollieren wollen.
  • Personen, die nach einer Reduktion ihr Gewicht halten wollen und so ihr Gewicht selbst kontrollieren.
  • Personen, die zu Übergewicht neigen, aber keine Zeit haben, regelmäßig zu kochen und zum Sport zu gehen.
  • Personen, die viel unterwegs sind und nicht für teures Fast Food oder Messe-Kantinen viel Geld bezahlen und damit auch viele Kalorien zu sich nehmen wollen.
  • Personen mit starkem Übergewicht, die auf ärztliche Anweisung mehr als 20 Kilo abnehmen müssen.
  • Personen, die einen leckeren, bekömmlichen Diätdrink suchen, der nicht so süß schmeckt.
  • Personen, die einen Diätdrink suchen, der erfolgreich in klinischer Therapie eingesetzt wurde.
  • Personen, die sich nicht damit auseinandersetzen wollen, Punkte oder Kalorien zu zählen. Sondern eine leichte Lösung suchen, damit sie einfach das Essen genießen können, worauf sie Appetit haben. Ohne dabei ein schlechtes Gewissen nach einer „kleinen Sünde“ haben zu müssen.
  • Personen, die einen Diätdrink mit hohem Eiweißanteil suchen. Dieser ist gerade auch vor sportlicher Aktivität sehr gut geeignet.

Nach oben

Was muss ich beim Abnehmen mit Schwere-los® beachten?

Wichtig ist, dass Sie mindestens 2–3 l Wasser oder ungezuckerten Tee zu sich nehmen. Der Körper verliert während jeder Diät Wasser und dieses muss wieder zugeführt werden. Darüber hinaus unterstützt ausreichendes Trinken eine bessere Sättigung.

Probieren Sie neben unserem leckeren Schwere-los® Diätdrink auch unsere Bio-Tees aus kontrolliertem Anbau.

Nach oben

Wie lange darf ich den Schwere-los® Diätdrink anwenden?

Den Schwere-los® Diätdrink können Sie nahezu unbegrenzt einnehmen. Am besten sprechen Sie vor Beginn der Diät mit Ihrem Arzt, der Sie während der Diät ab und an untersucht. Er wird mit Ihnen und Ihren Fortschritten zufrieden sein. Bei einer Diät, die länger als 30 Tage dauert, sollten Sie mit Ihrem Arzt sprechen. In den Schwere-los® Kursen wurde die Drinks unter ärztlicher Betreuung länger als 3 Monate eingenommen (einschließlich Umstellungsphase). Bei allen Teilnehmern gab es keine gesundheitlichen Beanstandungen.

Bei der Verwendung als Mahlzeitenersatz können Sie den Schwere-los® Diätdrink unbegrenzt als Ersatz verwenden.

Nach oben

Wie schnell und wie viel kann ich mit dem Schwere-los® Diätdrink abnehmen?

Da jeder Mensch einen anderen Stoffwechsel hat und unterschiedlich auf Diäten reagiert, kann nicht pauschal beantwortet werden, wie viel Sie in welcher Zeit abnehmen werden. Auch hängt es davon ab, ob Sie begleitend Sport treiben oder nicht. Zu beachten ist, dass es bei jeder Diät ganz normal ist, wenn die Abnahme ein paar Tage stagniert.

Nach oben

Darf ich während der Reduktionsphase essen?

Wenn Sie den Schwere-los® Diätdrink in der Reduktionsphase als Mahlzeitenersatz (62 g Pulver auf 320 ml Wasser) verwenden, bestimmen Sie selbst, welche Mahlzeiten Sie ersetzen, und welche Sie mit bewusster Ernährung gestalten.

Wenn Sie den Schwere-los® Diätdrink als Tagesration verwenden können Sie z.B. einen Apfel am Tag zu sich nehmen.

Beachten Sie bitte, dass jegliche zusätzliche Nahrung auch eine Zufuhr von zusätzlichen Kalorien bedeutet und somit die Gewichtsreduktion verlangsamen kann.

Sie können das Schwere-los® Pulver auch unter zuckerfreien Naturjoghurt oder -quark mischen. Dies ist gerade auch dann ratsam, wenn Sie mehr Eiweiß benötigen, als Ihnen Schwere-los® ohnehin schon bietet.

Nach oben

Muss ich mit Schwere-los® den Jo-Jo-Effekt fürchten?

Jeder, der eine Diät macht und es nicht schafft, seine Ernährungsgewohnheiten zu ändern und mehr Sport zu treiben, fällt früher oder später zurück in seine alten Essgewohnheiten. Der berüchtigte Jo-Jo-Effekt tritt ein, wenn Sie ihm nicht mit der Umstellung von Gewohnheiten entgegenwirken.

Nach oben

Welche Produkte gibt von Schwere-los®?

Aktuell gibt es von Schwere-los® nur den Diät-Drink Vanille und die Bio-Teesorten Schwarzer, Grüner und Rotbusch-Tee. Es ist jedoch geplant, zu einem späteren Zeitpunkt weitere Geschmacksorten ins Programm aufzunehmen.

Nach oben